Schnellzugriffsmenü öffnen
Homebutton

Zum Wohle der Patienten: Wirksame Maßstäbe für Ethik und Transparenz in der Pharma-Industrie

Zu nichts weniger haben sich 58 namhafte Pharma-Unternehmen im Verein „Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) zusammengeschlossen. Hierzu hat der FSA Kodizes mit Verhaltensgrundregeln entwickelt, die eine unlautere Beeinflussung von Ärzten und Patientenorganisationen ausschließen. Zur wirksamen Durchsetzung wird jede Missachtung öffentlich gemacht und sanktioniert. Verstöße kann jeder melden, auch anonym.

Was wir machen:

  • Wir etablieren Verhaltenskodizes mit eindeutigen Standards und passen diese regelmäßig an.
  • Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei der Anwendung der Regeln, unter anderem durch Schulungen.
  • Wir sanktionieren Fehlverhalten und sorgen so für die Einhaltung der Standards.Wir informieren die Öffentlichkeit und treten so unlauterem Marketing entgegen.
  • Wir festigen so das Vertrauen der Allgemeinheit und deren hohen Anspruch in die Arzneimittelbranche.
  • Dadurch stärken wir die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Pharma-Unternehmen und Gesundheitsorganisationen/ Patientenselbsthilfeorganisationen.

Wir sind überzeugt ist, dass das beste Image aus Verantwortungsbewusstsein und Integrität hervorgeht. Der FSA lädt daher jedes Pharma-Unternehmen ein, sich dem Verein anzuschließen.

Für die flächendeckende Anwendung des Kodex sind wir auf jede Mithilfe angewiesen – auch Ihre! Sofern Sie bereits eine konkrete und belegbare Beanstandung haben, können Sie diese gleich hier einreichen. Damit helfen Sie uns, Fehlverhalten abzustellen und unsere Standards stets up-to-date zu halten.